bergfuehrer 1
sicherheitsforschung
sachverstaendiger
alpine engineering

Chris Semmel: Bergführer, Sicherheitsforscher, Bergsportgutachten, Entwickler

Vita

Chris Semmel ist im Schwarzwald aufgewachsen, hat in München studiert und seinen Lebensmittelpunkt mit seiner Familie im Raum Tegernsee gefunden.

Als Bergführer arbeitet er freiberuflich sowie als Geschäftsstellenleiter des Deutschen Bergführerverbandes (VDBS).

Durch seine jahrelange Tätigkeit in der Sicherheitsforschung des DAV, als Ausbilder im VDBS sowie im DAV und durch zahlreiche Unfallanalysen als öffentlich bestellter und vereidigter Gerichtsgutachter hat sich Chris einen Namen als Experte in Sicherheitsfragen rund um den Bergsport gemacht.

Chris Semmel Bergführer Sicherheitsforschung Bergsportgutachten

Antrieb

Zeit ist in einer Welt, die sich gefühlt immer schneller dreht, wertvoller denn je. Gleichzeitig wird die Freiheit eigene Entscheidungen zu treffen mehr und mehr eingeschränkt. Bergsteigen, gleich ob am Fels, im Eis oder mit Ski ermöglicht Zeit zum Atmen und gibt Freiraum. Nirgends erlebe ich Zeit so intensiv wie in den Bergen und nirgendwo sonst als in den Bergen besitze ich mehr Freiheit eigene Entscheidungen fällen zu dürfen.

Sich selber Ziele zu stecken, sich auszuprobieren, zu wachsen, das ist Abenteuer und bereitet Spaß.

 

Um gute Entscheidungen treffen zu können braucht es Wissen, Erfahrung und Mut. Unter Anleitung und mit Begleitung etwas, das jeder lernen kann.

Das Führen in den Bergen ist für mich vor allem ein Begleiten, ein gemeinsames Entscheiden, ein Vermitteln von Wissen und ein Teilen von Erfahrung.

Am liebsten biete ich daher individuelle Erlebnisse an, zugeschnitten auf die Wünsche, das Können und die Motivation meiner Begleiter. Immer mit dem Ziel gemeinsam Spaß am Unterwegs-Sein zu haben.

Ausbildung / Beruf

  • Staatlich geprüfter Berg- und Skiführer
  • Diplom Sportwissenschaftler (Universität)
  • Öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für Berg-, Kletter- und Lawinenunfälle (IHK)

Tätigkeiten:

  • 1991-1998 Trainer und Beauftragter für Wettkampfklettern im DAV
  • 2002-2012 Mitarbeiter und ab 2007 Leiter der DAV Sicherheitsforschung
  • Seit 2012 Geschäftsstellenleiter des Deutschen Bergführerverbandes (VDBS)
  • Ausbildungskommission Bergführerausbildung
  • Mitglied im VDBS-Bergführerlehrteam
  • Mitglied im Bundeslehrteam des DAV
  • Autor BLV-Alpinlehrplan
  • Entwickler Sicherungsgerät Ergo Belay

Bergsteigen:

  • Felsklettern im Alpenraum, Europa, Patagonien, Amerika
  • Eisklettern im Alpenraum, Kanada, Norwegen und den Pyrenäen
  • Skitouren im Alpenraum, Norwegen, Schweden, Island und Kanada
  • Expeditionen am Pik Lenin, Elbrus, Alpamayo, Aconcagua, Denali, Cho Oyu, Ama Dablam, Baruntse, Hunza Peak
  • Erstbegehungen am Sattling Sui/Gharwal Himal, im Wetterstein, Rupe di Secca, Plankenstein, Probstwand

Kontakt

Chris Semmel

staatlich geprüfter Berg- und Skiführer
Dipl. Sportwiss. Univ.
öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für Berg-, Kletter- und Lawinenunfälle

Reitham 21
83627 Warngau

E-Mail: chris.semmel@t-online.de
Mobil: +49 (0)1525 1483939

IVBV Mountain Guide

Partner